• Luis Pestana

hochzeits-TIPP #1 BIS 4: Dresscode + Co.

Aktualisiert: 23. Juli

PEPIX-Serie HOCHZEITS-TIPPS: TIPP#1-4 Den Heiratsantrag festhalten, den Dresscode, die Musik und das Thema wählen... Und frühzeitig an die Foto-Planung denken!

1) DER TAG DES ANTRAGES

Egal ob im privaten Rahmen, in der Natur oder auf einem Fest: Halte diesen Moment unbedingt fotografisch (oder als Filmaufnahme) fest. Ihr werdet euch immer wieder gerne daran erinnern. Ob ein Selfie, ein Foto mit dem Selbstauslöser, ein Bild durch einen Bekannten oder Passanten aufgenommen: Möglichkeiten gibt es viele... 2) BEKANNTGABE DER VERLOBUNG

Wenn ihr eure Verlobungsnachricht (per Mail, als Foto per Post oder in den Social Media) verschickt, dann am besten mit einem extra dafür geschossenen Bild. Verfasst es mit einer Überschrift, die gleichzeitig der Titel eines Liedes ist, z.B. "We've only just begun". Dieses Lied kommt dann immer wieder in eurer "Hochzeits-Kommunikation" vor und wird am grossen Tag zu eurem Hochzeitstanz. Und: Der Termin der Hochzeit bleibt am besten noch geheim...

3) EINLADUNG ZUR HOCHZEIT

So richtig schön wird eine Hochzeit, wenn es ein Thema gibt. Zum Beispiel "Kitsch". Mit der Einladung und der Dekoration der Feier könnt ihr auch einen entsprechenden Dresscode für die Gäste herausgeben. So wie, als würdet ihr für einen Tag euren eigenen Planeten kreieren. 4) FOTOS UND FILMAUFNAHMEN AN DER HOCHZEIT

Das wird ein langer Tag, es wird vieles in hohem Tempo geschehen: Planung ist oberstes Gebot. Deshalb muss schon früh ein Foto-Terminplan erstellt werden. Definiert genau, was ihr fotografieren und filmen möchtet. Ihr werdet staunen, was da alles zusammenkommt... PEPIX erarbeitet gerne mit euch zusammen einen solchen Plan aus.

 

GAY MARRIAGE + PEPIX Seit dem 1. Juli 2022 ist es soweit: Wir dürfen endlich JA sagen und wir haben die gleichen Rechte. Das wird einige motivieren, endlich Richtung Ehehafen zu fahren. Auch Paare, welche in einer eingetragenen Partnerschaft leben, können ganz romantisch nochmals bei Null beginnen, also beim traditionellen Antrag: "Willst du mich heiraten?" Mit PEPIX hat man einen Partner zur Seite, der individuelle Fotos realisiert und viele kreative Ideen aus der Trickkiste bieten kann, dank 20 Jahren Erfahrung

mit Reportagen und deren Gestaltung.

28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen